"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."

(M. Gandhi)

Slider

Klangmassagen nach Peter Hess

Klänge verwöhnen Körper, Geist und Seele – Leise Töne in einer lauten Zeit.

Ein beruhigender Klang liegt in der Luft. Gleichmäßig und langsam erklingen die Schalen immer wieder aufs Neue. Zuerst nur eine, dann mehrere gleichzeitig und die Klänge verschmelzen und ergänzen einander. Zugleich spürst Du das sanfte Vibrieren der Schalen auf Deinem Körper. Die Vibration breitet sich in Deinem Körper aus und verstärkt die entspannende Wirkung des Klanges noch mehr. Eine Klangmassage ist eine wunderbare Entspannung für Körper und Geist.

Ursprung der Klangmassage

In der nepalesischen Vorstellung sind Menschen gesund, die harmonisch schwingen. Mischen sich Misstöne dazu, so wird der Mensch krank. Mit Hilfe von harmonischen Klängen kann der Mensch wieder in seine harmonische Schwingung gelangen und so gesunden. Bereits in den indischen Veden, die vor etwa 3000-5000 Jahren entstanden sind, wurden Rhythmen entwickelt, um Heilung entstehen zu lassen.

Klangschalen sind obertonreiche Instrumente, die in Resonanz mit dem Körper treten. Der Körper nimmt sich die Klänge heraus, die er im Moment braucht um wieder harmonisch schwingen zu können. Gesunde Klänge beeinflussen die Ausschüttung von Botenstoffen, die Körper und Seele verbinden, und von bestimmten Hormonen, die den Stoffwechsel regulieren. Die Reaktion auf Körper, Geist und Seele lassen sich an Veränderungen von Blutdruck, Puls und Atemfrequenz ablesen, aber auch an der Hauttemperatur oder der Stimmung.

In der Medizin ist schon lange bekannt, dass mit bestimmten Frequenzen (Licht, Töne, Farben) der Zellstoffwechsel und auch die Gehirnfunktion beeinflussbar sind.

Ablauf einer Klangmassage

Bei einer Klangmassage kommen Schalen unterschiedlicher Größe zum Einsatz. Diese werden auf den Körper gestellt oder sanft im Aurafeld angespielt. Die Schwingungen übertragen sich auf das umgebende Energiefeld und dringen tief in das Körpergewebe und die Organe ein. Die entstehenden Schwingungen übertragen sich auf das umgebende Energiefeld und schwingen bis tief in das Körpergewebe und in die Organe hinein. So können sich Blockaden lösen und tiefe Entspannung entsteht. In einem Vorgespräch werden der Ablauf der Massage und individuelle Wünsche besprochen.

Eine Klangmassage ist für Menschen jeden Alters geeignet und wird ganz individuell an die Bedürfnisse eines Jeden angepasst.

Klangmassagen werden eingesetzt bei:

  • Stress
  • Energetischen Blockaden
  • Schlafstörungen
  • Reizüberflutung
  • Allergien
  • Tinnitus
  • Unruhezustände
  • Erschöpfung

Klangmassagen fördern:

  • Tiefenentspannung
  • Selbstheilungskräfte
  • Lösung von Blockaden
  • Selbstbewusstsein
  • Körperwahrnehmung
  • Energiefluss im Körper
  • Loslassen
  • Harmonisierung der Körperzellen
  • Einklang von Körper, Geist und Seele

Bei einer Klangmassage handelt es sich um keine medizinische oder heiltherapeutische Behandlung. Sie dient dem Wohlbefinden und kann die körpereigenen Selbstheilungskräfte stärken. Während der Klangmassage oder Klangreise trägt jeder Teilnehmer/in die volle Verantwortung für sich und seine/ihre Handlung selbst. Die Teilnahme ersetzt keinen Arztbesuch.

Slider